Bankführung der Schillerschule 2016

Traditionell fand auch dieses Jahr die Bankführung für die 4. Klässler der Schillerschule Onstmettingen statt. Neben der geschichtlichen Entwicklung der Onstmettinger Bank wurden auch die Räumlichkeiten der Bank vorgestellt.

Geneueres könnt Ihr im folgenden Bericht der Schüler lesen:

Auf Einladung zur Bankführung der Onstmettinger Bank lief die Klasse 4b am Mittwoch den 29.06.2016 in die Bank. Zuallererst wurden wir „Uff dr Behne“ von Herrn Podschun und Frau Boss begrüßt. Herr Podschun hat uns eine kleine Präsentation über die Geschichte der Bank vorgetragen. Dabei erfuhren wir unter anderem, dass die Onstmettinger Bank im gleichen Jahr wie der VfB Stuttgart, 1893, gegründet wurde. Danach begann unsere Bankführung. Mit Frau Boss durften wir am Kontoauszugsdrucker Kontoauszüge ausdrucken, Büros der Mitarbeiter besichtigen und Geld am Geldautomaten abheben. Herr Mendler zeigte uns eine Geldbombe, diese haben wir durch ein Rohr in den Tresor geschickt. Im Tresor holte Herr Mendler die Geldbombe heraus und machte diese auf, darin befand sich aber kein Geld, sondern Bonbons für uns. Es war sehr interessant, wie der Tresor gesichert ist. Herr Mendler ließ uns auch noch in den Kassenraum und zeigte uns dort, womit er tag täglich zu arbeiten hat. Nach dem Ende der Führung trafen wir uns wieder „Uff dr Behne“, dort erwartete uns ein kleiner Imbiss und ein Quiz über die vorangegangene Bankführung. Zum Schluss bekamen wir noch alle ein tolles Geschenk. Es war ein interessanter und schöner Vormittag in der Bank.